Diagnostik - Pedographische Druckverteilungsmessung der Füße

Eine Fehlstellung der Füße kann nicht nur zu schmerzenden Füßen, sondern auch zu Beschwerden der Knie- und Hüftgelenke und der gesamten Wirbelsäule bis hin zu Kopfschmerzen führen. Die pedographische Druckverteilungsmessung ist eine moderne Methode zur Darstellung der Druckbelastung der Füße beim Gehen. Die auf den Fuß einwirkenden Kräfte, werden durch Drucksensoren digital erfasst, ausgewertet und graphisch dargestellt. Die so gewonnenen Daten machen eine optimale Einlagenversorgung möglich.

Zurück