Medizinische Leistungen - Chirotherapie

Die Chirotherapie ist eine weiche, vorsichtige und schonende manuelle Behandlungsmethode um Fehlstellungen der Gelenke und der Wirbelsäule (in der Wirbelsäule gibt es zahlreiche Gelenke) zu beseitigen. Auch osteopathische Techniken sind eine Erweiterung der klassischen Chirotherapie und werden zur Beseitigung von komplexeren Störungen eingesetzt.
Der Volksmund spricht zwar von "Einrenken", die Gelenke stehen aber natürlich nicht neben sich und können auch nicht mit einem Ruck beseitigt werden.
Am besten kann man es sich wie eine klemmende Schublade vorstellen. Dies führt dann über Dehnungen der Gelenkkapseln zu einem punktförmigen oder auch ausstrahlenden Schmerz vor allem in der Wirbelsäule. Aber Vorsicht: Es gibt zahlreiche Ursachen für solche Schmerzen. Ob und wie eine Chirotherapie eingesetzt werden kann, kann erst nach einer speziellen manualtherapeutischen Untersuchung entschieden werden.

Zurück